Die Geschichte der Stadt Lützen - Geschichte - Seuchen und Pest. Historische Ereignisse der Stadt Lützen, Ur und Frühgeschichte, Mittelalter, Schlacht bei Lützen. Sitemap
Informationen zur geografischen Lage der Stadt L�tzen. Informationen zu wichtigen historischen Momenten der Stadt L�tzen. Informationen zu bedeutenden Bauwerken und Denkmalen der Stadt L�tzen. Bildungseinrichtungen und ihre Geschichte in der Stadt L�tzen. Der Wirtschaftsstandort L�tzen. Galerie von historischen Pers�nlichkeiten. Die Stiftungen an die Stadt L�tzen.
 
Geschichte
 Ur- und Frühgeschichte
 Mittelalter
 Stadtgeschichte (Auszüge)
 Schlacht bei Lützen
 Urkunde
 
Reformation
 Reformation & Auswirkung
 Tagebuch der Reformation
 Die 95 Thesen
 
Wissenswertes
 Seuchen - Pest
 

Wissen: Seuchen, Pest

Seuchen

Seuchen sind Infektionskrankheiten, die unbehandelt einen schweren Verlauf nehmen können und die Tendenz haben, sich schnell auszubreiten. Durch den sozialen und medizinischen Fortschritt im 19. und 20. Jahrhundert (z.B. die verbesserten hygienischen Verhältnisse, die Entdeckung des Penizillins und die Impfungen) konnten viele dieser einstmals gefürchteten Krankheiten wirkungsvoll bekämpft werden.

Pest

Im 14. Jahrhundert starben während einer der größten bekannten Epidemien der Weltgeschichte allein in Europa über 20 Millionen Menschen am Schwarzen Tod. In mehreren Wellen wütete die Pest von der Mitte des 14. bis zum 17. Jahrhundert in Europa. Heute tritt diese schwere bakterielle Infektionskrankheit nur noch sehr selten auf. Eine wirkungsvolle Impfung gibt es nicht.

Auch in der Stadt Lützen wütete die Pest. Nähere Angaben und Zahlen finden Sie in der Stadtgeschichte. Zum Gedenken befindet sich in der Stadtkirche St. Viti ein Pestkreuz (zu sehen in der Bildergalerie).

(Quelle: Der neue große Familienratgeber Gesundheit, CP Bertelsmann, Seite 548/549)

Wappen der Stadt Lützen.  (C) 2000 - 2017 www.jale-online.de - 748 Jahre - Stadt Lützen - Nutzungshinweise |  Impressum