Die Geschichte der Stadt Lützen - Geschichte - Die Erste Urkunde. Historische Ereignisse der Stadt Lützen, Ur und Frühgeschichte, Mittelalter, Schlacht bei Lützen. Sitemap
Informationen zur geografischen Lage der Stadt L�tzen. Informationen zu wichtigen historischen Momenten der Stadt L�tzen. Informationen zu bedeutenden Bauwerken und Denkmalen der Stadt L�tzen. Bildungseinrichtungen und ihre Geschichte in der Stadt L�tzen. Der Wirtschaftsstandort L�tzen. Galerie von historischen Pers�nlichkeiten. Die Stiftungen an die Stadt L�tzen.
 
Geschichte
 Ur- und Frühgeschichte
 Mittelalter
 Stadtgeschichte (Auszüge)
 Schlacht bei Lützen
 Urkunde
 
Reformation
 Reformation & Auswirkung
 Tagebuch der Reformation
 Die 95 Thesen
 
Wissenswertes
 Seuchen - Pest
 

Erste Urkunde über Erhalt und Verwaltung

Das Stadtwappen

Wir, Hoger der Jüngere von Vredeberc (Friedensburg), tun zur Kenntnis der Lebenden und zur Erinnerung der Künftigen allen kund und bezeugen mit der vorliegenden Urkunde, dass die unten aufgeführten Güter, nämlich die Stadt (civitas) Lucin (Lützen) mit ihrem Zubehör, wie sie der ehrwürdige Herr Friedrich, Bischof zu Merseburg, besessen hat, und Einkünfte von 4 Mark in Zseseme (Zöschen) und Einkünfte von 5 Mark in Dolzk (Dölzig) von dem bereits genannten Herrn Bischof und der Merseburger Kirche erhalten haben und besitzen sollen unter der Bedingung, dass es uns frei stehe, den Nießbrauch und die Verfügung ebendieser Güter zu haben Zeit unseres Lebens unter der Voraussetzung, dass wir diese Güter weder im Ganzen noch teilweise (an jemanden) verlehnen, verkaufen, vertauschen, noch auf sonstwelche Art der Veräußerung der Merseburger Kirche entreissen dürfen. Falls uns aber, wenn Gott seinen gnädigen Beistand nicht versagt, ein oder mehrere eheleibliche Erben zuteil werden sollten, so sollen die vorgenannten Güter als Lehen auf sie übergehen, und sie sollen der Merseburger Kirche und dem Herrn Bischof - der zu dieser Zeit sein wird - wie es üblich ist, den erforderlichen Treueeid leisten. Zur Erinnerung an dieses Abkommen haben wir die vorliegende Urkunde durch Anhängen unseres Siegels bekräftigen lassen.
Gegeben zu Merseburg, im Jahre des Herrn 1269, am 09. Juni

Übersetzung der Original - Urkunde Nr. 72 des Domstiftsarchivs Merseburg

Wappen der Stadt Lützen.  (C) 2000 - 2017 www.jale-online.de - 748 Jahre - Stadt Lützen - Nutzungshinweise |  Impressum